+49 39 349 / 94 19 50
info@wodewa.de

Altholz Kiefer & Eiche - Aufbereitung für einen neuen Glanz

Betten aus alten Holzpaletten werden immer beliebter: Preiswert und schnell ist das Eigenheim damit eingerichtet und es wurde etwas wiederverwendet, was sonst weggeworfen worden wäre. Gerade für Menschen, die es etwas ausgefallener mögen, ist dieser Einrichtungsstil genau das Richtige.

In unserem Artikel „Übersicht Holzarten: Eigenschaften & Verwendungsbereiche verbreiteter Hölzer“, konnten wir Sie bereits von den Vorzügen des einzigartigen Rohstoffes Holz überzeugen. In diesem Blogbeitrag lesen Sie nun, warum Altholz etwas ganz Besonderes ist.

Altholz aus Eiche oder Kiefer sinnvoll wiederverwerten

Doch was ist Altholz überhaupt? Altholz sind Holzplatten oder Holzbretter, welche aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters vom Verbraucher entsorgt worden sind. Durch Alltagsbelastungen wie Regen, Sonne, Schnee und Wind wurden die Holzbretter in Mitleidenschaft gezogen und müssen deshalb nach einer bestimmten Zeit ausgetauscht werden. Normalerweise wird das Altholz danach verbrannt.

Weil wir von wodewa uns der Nachhaltigkeit verschrieben haben, setzen wir auf ökologische Baustoffe und bereiten z. B. Kiefer oder Eiche Altholz neu auf. Dadurch erstrahlt es in neuem Glanze. Damit verhindern wir eine Entsorgung des Altholzes auf konventionelle Weise und bieten Ihnen eine energiesparende Alternative.

Wieso ist die Altholzaufbereitung so wichtig?

Holz ist einer der nachhaltigsten Rohstoffe der Menschheit. Gerade die Langlebigkeit macht Holz besonders attraktiv. Es nutzt sich aber, genau wie jeder andere Baustoff, ab und muss entsorgt werden. Meist wird es dann in Verbrennungsanlagen genutzt, wo es Energie für die Wärme- und Stromerzeugung generiert.

Um neues Holz produzieren zu können, müssen Bäume gepflanzt und gepflegt werden. Dies erzeugt einen großen Zeit- und Energieaufwand, denn ein Baum benötigt mehrere Jahrzehnte, um eine angemessene Größe und Dicke zu erreichen. Um dies einzusparen, ist es also wichtig, Altholz aufzubereiten und neuen Glanz zu verleihen.

Altholzaufbereitung – So sieht Holzrecycling aus

Damit das Holz wieder wie neu aussieht, bedarf es handwerklichen Geschicks und Geduld. An erster Stelle steht die Ressource Altholz, z. B. von Eiche oder Kiefer, an sich. Oftmals wird das Holz aus alten Blockhäusern und ähnlichem bezogen. Bei wodewa gewinnen wir das Eichenholz aus alten Eisenbahnwagons, wobei das Alter des Holzes bei circa 70 Jahren liegt. Zudem nutzen wir ebenfalls Kiefernholz für die Altholzaufbereitung.

In anspruchsvoller Handarbeit werden die Holzplatten demontiert. Danach werden die Altholzbretter einige Wochen trocken gelagert, um die Restfeuchte aus dem Inneren zu entfernen. Damit das Holz zu neuem Leben erwacht, bedarf es am Ende des Aufbereitungsprozesses einen Schleifer. Dieser entfernt die obere Holzschicht, welche optisch nicht mehr ansehnlich ist, und bringt die verborgene Schönheit des Altholzes zum Vorschein. Dieses kann nun beliebig weiterverarbeitet werden und findet verschiedene Anwendungsgebiete.

Altholzoptik im Eigenheim – Upcyclingideen aus

Holz Upcycling ist die neue Nachhaltigkeit. Mit dem Begriff wird das Aufwerten von Abfallprodukten umschrieben, so dass ein neues Produkt entsteht, welches seinen Nutzen im Alltag findet. Somit wird dies vor dem Müll bewahrt und findet noch einen ansprechenden Gebrauch.

Es gibt zahlreiche Anwendungsgebiete und Verwendungsmöglichkeiten für aufbereitetes Altholz aus Kiefer oder Eiche. Ob Möbelstück oder Dekorationsgegenstand - mit Altholz aus Kiefer oder Eiche kann vieles in den eigenen vier Wänden neuerfunden werden. Liebevoll erstellte Dekorationen wie Bilderrahmen oder Windlichter verleihen dem Eigenheim einen eigenen Vintage-Stil, wodurch eine warme Raumatmosphäre entsteht.

Wollen Sie Altholz einmal ganz anders einsetzen, dann verwenden Sie es doch einfach als Altholz Kiefer oder Eiche Altholz Wandverkleidung. Die charakteristischen Altholz Wandverkleidungen verleihen jedem Innenraum ein gemütliches Ambiente. Durch die täglichen Witterungsschwankungen, die dem Altholz über die Jahre ausgesetzt waren, entstanden einzigartige Farbgebungen und Verfärbungen. Deshalb ist jede Wandverkleidung aus Altholz einzigartig.

In unserem Onlineshop bieten wir Ihnen Altholz Wandverkleidungen aus Kiefern und Eichen an. Wie Sie diese gekonnt kombinieren, zeigen wir Ihnen in unserer Galerie. Lassen Sie sich von der Schönheit der Altholz Kiefer und Eiche inspirieren.

Altholz Wandverkleidung bei wodewa kaufen

Bei uns finden Sie Ihre passende Wandverkleidung aus Altholz Kiefer oder Eiche. Haben Sie Fragen zum Thema Altholz? Dann stehen wir Ihnen gerne zur persönlichen Beratung zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular  oder rufen Sie uns unter +49 39 349 / 94 19 50 an. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.